Preise für Literaturwettbewerbe

Wir sind der Meinung, dass jede Gewinnerin und jeder Gewinner für die Veröffentlichung ihres/seines Beitrags ein Honorar bekommen soll - und sei es auch "nur" einmalig.

Bei den Kurzgeschichten erhalten die ersten fünf Gewinner/innen ein Honorar von einmalig 15 Euro für die Veröffentlichung in der Serie

Frauenfedern morden sanfter

sowie die Teilnahme an einem Workshop im Wert von 95 Euro mit der Krimiautorin und "Erfinderin" der Frauenfedern-Krimi-Reihe Karin Welters

 

Bei den Romanen erhalten die ersten vier Gewinner/innen einen Verlagsvertrag zur Veröffentlichung in der Serie Frauenfedern morden sanfter

sowie die Teinahme an einem Wochenendseminar im Wert von 195 Euro mit der Krimiautorin und "Erfinderin" der Frauenfedern-Krimi-Reihe Karin Welters.